Schulchronik
Grundschule Garmisch-Partenkirchen, Burgrain


1938

Seit Bestehen der Siedlung Burgrain (1938) gehen die Burgrainer Kinder in Partenkirchen zur Schule. In diesen Jahren gibt es in Partenkirchen reine Burgrainer Jahrgangsklassen. So wird der Wunsch laut,, wenigstens für die Kleinsten des Ortteils Burgrain eine eigene Schule zu bauen.

1964

Burgrain als 3.Ortsteil Garmisch-Partenkirchens erhält eine eigene, selbständige Pfarrei

1973

 

Zu Beginn des Schuljahres 1973/74 ist dann die moderne Volksschule Garmisch-Partenkirchen/ Grundschule Burgrain fertig.
240 Kinder wechseln am 1. Schultag in das neue Schulgebäude.
Die ganze Schulanlage ist sehr großzügig und modern geplant:

  - moderne Turnhalle
  - 50m Bahn,
  - 3 Sprunggruben,
  - 1 Mehrzweckspielfeld
  - Hausmeisterwohnung

1973/74: Gründung der Volksschule Garmisch-Partenkirchen/Grundschule Burgrain
              (Anmerkung: Trotz der Bezeichnung „Volksschule“ war sie immer nur eine 'Grundschule'.)

Rektor: Reinhard Fuckner
  • 8 Klassen,
  • 240 SchülerInnen 
  • 1./2. Klasse: Doppelführung Barbara Häger 
  • 7 LehrerInnen: R. Fuckner, D. Küchler, Ch. Hösl, S. Fuckner,  B. Häger, H. Teitscheid, A. Eursch
  • 1976

    Schulleiter wird Fritz Hang:
    6 Klassen in der Grundschule und 2 Klassen sind aus Partenkirchen ausgelagert
    1978 Schulleiter Fritz Hang verstirbt am 17.11.1978 mit 37 Jahren - kommissarische Schulleitung durch Dieter Küchler bis zum Schuljahresende
    1979 Der gerade eingesetzte Schulleiter Dieter Küchler verstirbt am 12.11.1979 im Alter von 55 Jahren - Heinz Teitscheid (abgeordnet von der VS Partenkirchen) übernimmt die kommissarische Schulleitung bis zum Schuljahresende
    1980 Andreas Eursch übernimmt die Schulleitung
    1981 Andreas Eursch übernimmt nach einem Jahr Burgrain die Schulleitung der Grundschule Garmisch an der Burgstraße (mit 2 Schulhäusern: an der Burgstraße und an der Krankenhausstraße)
    Die kommissarische Schulleiterfunktion an der Burgrainer Schule übernimmt Heinz Teitscheid
    1982 Heinz Teitscheid wird zum Rektor ernannt. Durch stark zurückgehende Schülerzahlen sind inzwischen nur noch 4 Klassen (einzügig) im Burgrainer Schulhaus.
    Die 1. Klasse konnte nur deshalb gebildet werden, da 4 Schüler aus dem Partenkirchner Randgebiet „Am Brünnl“ in der Volksschule Garmisch-Partenkirchen/Grundschule  Burgrain mitbeschult werden.              
    5 Lehrer:     Frau Ch. Hösl, Frau K. Lödermann, Frau M. Eursch,
     Frau B. Lindebner, Herr H. Teitscheid
    2004 Frau Andrea Hecht übernimmt die kommissarische Schulleitung
    2005... Rektor Heinz Teitscheid geht am 31.05.2005 in Pension.

    Nachfolgerin wird Frau Rektorin Susanne Swoboda.
    In den kommenden Jahren wird/werden:
    • ein Computerraum und ein neuer Werkraum eingerichtet
    • zur Sicherheit eine zweite Fluchttreppe gebaut
    • die Schule als erste Schule im Landkreis extern evaluiert
    • der Belag des Tartanplatzes und der Laufbahn erneuert
    • eine Lernwerkstatt eingerichtet.

    Bis einschließlich 2009/10 sind 2 Klassen aus dem Christopherus-Zentrum im Haus

    2009 Rektorin Susanne Swoboda übernimmt die Schulleitung der Grundschule Garmisch-Partenkirchen a. d. Burgstraße und Krankenhausstraße.
    Nachfolgerin an der Burgrainer Schule wird Alexandra Hubich. Hausmeister Sexl geht in Ruhestand. Die Hausmeisterwohnung wird Ende 2010 an die Familie Saller vermietet.
    2010/11 Schulleiterin Alexandra Hubich in Mutterschutz und Elternzeit, kommissarische Vertretung bis Nov. 2010 Andrea Hecht. Dann wird die Schule bis zum Ende des Schuljahrs von der Schulleitung der Grundschule Garm.-Part. a.d. Burgstraße, Rektorin Susanne Swoboda, mitgeführt.
    2013/14 Nur noch 75 Schulkinder in 4 Klassen. Aufgrund großer Nachfrage wird die Schulkindbetreuung/Hort erweitert (2 Gruppen).
    Ab dem 16.12.2013 haben wir als erste Grundschule im Landkreis GAP eine halbe Jugendsozial- arbeiterstelle an der Schule.
    Wir feiern unser 40-jähriges Schuljubiläum
    2019 Rektorin Alexandra Hubich verlässt die Schule. Kommissarische Schulleiterin wird Verena Romund.

    Ein kleiner Überblick der Schülerzahlen und Klassen

    in den ersten zehn Jahren der Volksschule Garmisch-Partenkirchen/Grundschule Burgrain:

    Schuljahr

    Schüler

    Klassen

    1973/74

    240

    8

    1974/75

    202

    8

    1975/76

    196

    7

    1976/77

    170

    6

    1977/78

    147

    5

    1978/79

    129

    5

    1979/80

    103

    4

    1980/81

     85

    4

    1981/82

     83

    4

    1982/83

     76

    4

    ... und heute

    2019/20


    79


    4